OPENHAUS PLUS

EINLADUNG: OPENHAUS PLUS - GLOBAL TRIFFT LOKAL, 27.-28. September 2018

EINLADUNG: OPENHAUS PLUS - GLOBAL TRIFFT LOKAL, 27.-28. September 2018

Zwei Tage offene Studios, Performances, Videos, Installationen, Publikation und Gespräche mit Resident*innen und Teilnehmer*innen des “Untersuchungsausschusses #01 Gemeingut Grün” und drei Künstler*innen des “Artist Dis-Placement Programms”.

Das OPENHAUS PLUS ist eine zweitägige Erweiterung des regelmäßig stattfindenden, öffentlichen Formates des ZK/U mit anschließendem Speisekino. Das Publikum ist eingeladen, das Residenz-Programm kennenzulernen und mit den Teilnehmer*innen des Programms über ihre Projekte und Prozesse zu diskutieren.

NEU: 
Ab sofort finden Untersuchungen von stadtgesellschaftlichen Berliner Sachverhalten, deren Aufklärung im öffentlichen Interesse liegt, ein Forum beim OPENHAUS PLUS. Die Ergebnisse dieser ZK/U-Untersuchungsausschüsse werden in einem Abschlussbericht vorgestellt und um zwei künstlerische Berliner Positionen ergänzt.
Der Berliner Untersuchungsausschuss will lokale Diskurse mit den globalen Praxen der internationalen Resident*innen verknüpfen und helfen, Berliner Missstände für die internationale Gemeinschaft einzuordnen.
Unser Artist Dis-Placement Programm, welches städtische Infrastruktur und öffentliche Dienstleistungen untersucht, geht noch einen Schritt weiter, indem es Künstler*innen für ein halbes Jahr in nicht-künstlerischen Organisationen platziert, um dort mitzuarbeiten. Es werden Erfahrungen und Ergebnisse von der Deutschen Bahn, der JVA und der Amerika Gedenkbibliothek präsentiert.

Teilnehmer*innen des OPENHAUS PLUS: Caroline Vains, Evrim Kavcar, Jessica Gnyp, Victoria Tomaschko, Florencia Venico & Marcos Torino, Ojudun Taiwo Jacob, Oliver Walker, Joel Verwimp, Marco Clausen, Boris Jöns, Kerstin Meyer.

Zweitägiges Programm:
Donnerstag, 27. September 2018
19:00 - 22:30 Offene Studios, Installationen & Essen
20:00 Führung
Eintritt: frei

Freitag, 28. September 2018
16:00 - 20:00 Offene Studios, Installationen
19:00 Essen Speisekino
20:30 Filmvorführung im Rahmen des ZK/U-Speisekinos: Film “The Garden” (2008) von Scott Hamilton Kennedy.
Eintritt und Film: frei. Für das Essen im Rahmen des Speisekinos berechnen wir 10 EUR und bitten um eine Anmeldung per E-Mail an: speisekino@zku-berlin.org bis zum Nachmittag des 27. September.

Adresse:
ZK/U – Zentrum für Kunst und Urbanistik
Siemensstraße 27
10551 Berlin

Webseite: https://www.zku-berlin.org/timeline/openhaus/
Facebook: https://www.facebook.com/events/2187082861527232/

INVITATION: OPENHAUS PLUS - GLOBAL MEETS LOCAL, 27.-28. September 2018

Two-day open studios, performances, videos, installations, publication and talks with residents and participants of the fact-finding committee #01Green Commons and the Artist Dis-Placement programme.

The OPENHAUS PLUS is a two-day extension of the regular public format followed by the Speisekino. ZK/U invites audiences to connect with the hosted projects and to explore the process of its residency program.

NEW:
Every three months a temporary fact-finding committee, which investigates current issues faced by Berlin’s urban society whose resolution is a matter of public interest, presents its findings in a final report and is supplemented by two artistic positions from Berlin at the OPENHAUS PLUS. The Berlin Fact-Finding Committee (German:“Untersuchungsausschuss”) intends to tie local discourse to global practices brought to ZK/U by its international artists-in-residence, helping the international community understand Berlin’s unique challenges.

The Artist Dis-Placement Program, which investigates urban infrastructure and public services, goes even further by dis-placing artists to work in non-artistic organizations. Experiences and results of the Deutsche Bahn (German Railway), a women prison and a public library will be shared.

Participating residents: Caroline Vains, Evrim Kavcar, Jessica Gnyp, Victoria Tomaschko, Florencia Venico & Marcos Torino, Ojudun Taiwo Jacob, Oliver Walker, Joel Verwimp, Marco Clausen, Boris Jöns, Kerstin Meyer.

2-Day Programme:
Thursday, 27. September 2018

19.00-22.30 Open studios, installations & food
20.00 Guided tour
Free entry

Friday, 28. September 2018
16:00 - 20:00 Open Studios, Installations
19:00 Food Speisekino
20:30 Screening Speisekino with the movie „The Garden“ (2008) by Scott Hamilton Kennedy.
Entry and film: free. For the food in the Speisekino we charge 10 EUR and ask you to make a reservation by email at: speisekino@zku-berlin.org until the afternoon of 27 September.

Address:
ZK/U - Center for Art and Urbanistics
Siemensstraße 27
10551 Berlin
Website: https://www.zku-berlin.org/timeline/openhaus/
Facebook: www.facebook.com/events/2187082861527232/