ZK/U OPEN CALL

    ** English text below **

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    liebe Kolleg*innen und Freund*innen,

    wir freuen uns, den Start unseres nächsten Open Calls für die ZK/U-Residency bekannt zu geben!

    Beginn: 5. März 2020
    Bewerbungsende: 23. April 2020

    Die gesamte Ausschreibung und den Bewerbungsprozess finden Sie auf unserer Website.

    Das Residency-Programm des ZK/U – Zentrum für Kunst und Urbanistik ist offen für Bewerbungen von Künstler*innen, Wissenschaftler*innen und Praktiker*innen, die sich mit dem Phänomen "Stadt" beschäftigen und dabei die urbane Realität erkunden und hinterfragen. Bewerbungen für eine Residency am ZK/U Berlin sind möglich von zeitgenössischen künstlerischen Positionen, die konzeptuell, interventionistisch und kontextuell sind. Die Arbeit am ZK/U ist geprägt von theoretischen und praxisbezogenen Kritiken in den Bereichen Stadtforschung, Geographie, Anthropologie, Urbanistik, Architektur und Geisteswissenschaften. Im Zentrum stehen kollaborative Praktiken, der Austausch mit anderen Künstler*innen und das Lernen voneinander. Die Resident*innen werden ermutigt, sich am ZK/U Programm zu beteiligen und eigene Formate vorzuschlagen.

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie diese Informationen in Ihrem Medium veröffentlichen und/ oder mit Ihren Freund*innen und Kolleg*innen teilen könnten, die sich für eine Residenz am ZK/U interessieren könnten. Wir glauben, dass es in Ihrem Netzwerk Menschen gibt, die als Resident*innen zu unserer Forschung, unseren Interessen und Zielen beitragen können. Sie können zudem die Facebook Veranstaltung des Open Calls in Ihren sozialen Medien teilen.  

     

    Residency-Programm & Bewerbungsprozess:
    www.zku-berlin.org/residency/

    Konzeptioneller Rahmen:
    www.zku-berlin.org/concept/

    Kontakt für Rückfragen:
    Lotta Schäfer, Leiterin der ZK/U Residency
    residency@zku-berlin.org 
    Tel.: +49 30 39885840

    /////////////////////////////////////////////////////////////////////

    Dear friends and colleagues,

    As part of the extended ZK/U community, you probably already know the drill: it’s Open Call season once again, and ours - the Open Call for the ZK/U residency program - is now live!

    More information below.

    We would be very thankful if you could help us spread the Open Call through your circles, or share our Facebook event.

    In case you have any relevant update on your practice or current projects you would like to share with us, we would love to hear about it.

    All the best,
    ZK/U Berlin

    -----------

    OPEN CALL 2020

    Start: March 5th, 2020
    End: April 23th, 2020

    To see our full Open Call and how to apply, please have a look at our website.

    In the context of its art and research residency program, ZK/U – Center for Art and Urbanistics Berlin offers a ‘living & working’ space for artists, scholars, practitioners and professionals of various fields whose practice relates to the exploration and questioning of urban reality. ZK/U welcomes residency applications with proposals framed as contemporary artistic positions that are conceptual, interventionist and contextual, and as research and activism in the fields of urbanism, geography, anthropology, architecture and the humanities.

    With collaborative practices and peer-to-peer learning at its core, the residency is about exchanging with and learning from other artists and practitioners. Residents are encouraged to involve themselves with ZK/U’s programme and to propose their own formats. 

    Residency Program:
    http://www.zku-berlin.org/residency/

    Conceptual Frame and investigation leads: 
    https://www.zku-berlin.org/concept/

    FAQ:
    https://www.zku-berlin.org/faq/

    If you can’t find what you are looking for on our website, kindly send an email to:

    Lotta Schäfer, Head of the ZK/U Residency
    residency@zku-berlin.org 
    Phone: +49 30 39885840