Timeline

FUSSBALLABALLA // Final Countdown

Im Rahmen der Fußballweltmeisterschaft in Russland 2018 findet diesen Sommer das ‘Public Viewing’-Format der etwas anderen Art im ZK/U statt.

Die WM neigt sich dem Ende zu und deshalb ballert FUSSBALLABALLA noch einmal einige Programmpunkte vor und nach den Spielen für einen sportlichen Fussballsommer -Ausklang.

Gezeigt werden außerdem Dokumentationen über die russische Gesellschaft jenseits der gewöhnlichen Berichterstattung, welche von einem ZK/U-Filmteam auf einer Reise durch Russland gedreht wurden und in einer Dauerausstellung vor und nach den Spielen zu sehen sein werden.

DAS PROGRAMM:

Samstag, den 14.07. 

13.30 Uhr
Die FEVALA Bar öffnet ihre Tore

14-15 Uhr
1. Halbzeit 11mm - Fussballfilmfestival proudly presents eine Auswahl aus dem internationalen Kurzfilmprogramm mit Highlights aus 15 Jahren „11mm shortkicks“

16 Uhr
Spiel um Platz 3
Belgien vs. England

18.30 Uhr
2. Halbzeit 11mm - Fussballfilmfestival proudly presents weitere Kurzfilme aus 15 Jahren „11mm shortkicks“

Sonntag, den 15.07

14.30 Uhr
Die FEVALA Bar öffnet und stellt kalte Getränke für das heiße Finale bereit.

15-16 Uhr
Warm Up
11mm - Fussballfilmfestival proudly presents eine Auswahl aus dem internationalen Kurzfilmprogramm mit Highlights aus 15 Jahren „11mm shortkicks“

17 Uhr
Finale
Kroatien vs. Frankreich

Direkt im Anschluss an das Finale:
Film Screening „I love you, I hate you, eat the soup!”
OmU (RU mit DE-Untertiteln)
Eine Spurensuche entlang der Austragungsorte in Kasan, Wolgograd, Rostow am Don: Dass Russland über die medienwirksamen Themen und über den Tellerrand Moskaus hinaus ein facettenreiches Land mit Widersprüchen, Überraschungen und einer vielfältigen Zivilgesellschaft ist, wird in den dokumentarischen Kurzfilmen deutlich.

Fussballaballa” wird im Rahmen des Programms „Ausbau der Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft in den Ländern der Östlichen Partnerschaft und Russland” vom Auswärtigen Amt gefördert.

#CivilSocietyCooperation #ZKUBerlin #ZKU #WM2018 #Russland#Deutschland #PublicViewing #Auswärtiges Amt

Foto: (c) Florian Rosier, 2018