OPENHAUS PLUS SPEISEKINO

// 22.08.2019 // OPENHAUS PLUS SPEISEKINO // Das Gegenteil von Grau //

Liebe Freundinnen und Freunde des SPEISEKINO,

Am 22 August 2019 findet OPENHAUS PLUS SPEISEKINO statt, ein besonderes Event, bei dem mehrere ZK/U-Formate aufeinandertreffen, um ein spannendes und vielseitiges Programm zu ergeben.

Für diese Special-Ausgabe des OPENHAUS PLUS SPEISEKINO dreht sich das Programm rund um die Nutzung und die Wahrnehmung des urbanen Raums und den Grünflächen darin – in einer Vielzahl verschiedener Formate.

16:00 Workshop: Urbanizing the digital #1 (mit Residenzkünsterlin Aiwen Yin)
17:30 Himmelbeet-Diskussion: No remaining wastelands
19.00-22.30 OPENHAUS mit öffentlichen Studions und Installationen
19:30 Essen im Rahmen des SPEISEKINO:
Hauptgericht: Eintopf mit Kürbis, Bohnen, Mais, Sellerie und Kartoffel
Nachspeise: Pflaumen-Crumble.
20.00 Geführte Tour durchs ZK/U
21:30 Filmvorführung SPEISEKINO // Das Gegenteil von Grau (2017, Deutsch mit englischen Untertiteln)

Der Eintritt zum Film ist wie immer kostenlos. Essen ab 19.30 Uhr, Filme um 20:30 Uhr. Das Essen kostet 10 €. Essens-Reservierung bis zum Vorabend per E-Mail möglich: speisekino@zku-berlin.org.

// 22 AUG 2019 // OPENHAUS PLUS SPEISEKINO // The Opposite of Gray //

Dear Speisekino Friends,

22 August will be OPENHAUS PLUS SPEISEKINO, a special event where multiple ZK/U formats meet to create an exciting and diverse program! For this edition, the program weaves itself around questions of use and perception of the urban and green spaces through a variety of formats.

16:00 Workshop: Urbanizing the digital #1
17:30 Himmelbeet panel: No remaining wastelands
19.00-22.30 Open studios and installations
19:30 Food in the frame of SPEISEKINO
Main: Stew with pumpkin, beans, sweet corn, celery and potato.
Dessert: Plum crumble.

20.00 Guided tour of ZK/U
21:30 Screening SPEISEKINO // The Opposite of Gray (2017, German with English subtitles)

The Opposite of Gray shows different groups, who bring practical utopias and free spaces to live and fight for a solidary and ecological coexistence in the urban space. The film is a documentary by Matthias Coers who will be attending the event.

Entrance to the film is free as usual.
A meal costs €10. Please reserve your plate until the evening before by sending an email to speisekino@zku-berlin.org