Timeline

OPENHAUS Mai 2022

[Translate to Deutsch:] (c) ZK/U residents, 2022

OPEN STUDIOS, PERFORMANCES, VIDEOS, INSTALLATIONS AND RESIDENT TALKS

ZK/U BerlinSiemensstr. 27, 10551, Berlin, Germany

Das OPENHAUS MAI 2022 zentriert die Themen Partizipation, Co-Autorenschaft und soziales Engagement und ist gleichzeitig überall.

In einer Vielzahl von Orten, die von ihren Bewohner:innen zu Räumen gemacht werden - durch Aktionen, Begegnungen und Erinnerungen. Räume des Verhandelns und des Dazwischen: Stadträume und öffentliche Plätze, Spielplätze und Baustellen bis hin zu Nachbarschaften und Wohnblocks. Geprägt von den unterschiedlichen Interessen und Arbeitsschwerpunkten der Residents, die ihre Arbeiten vorstellen, variieren die Praktiken von Performance, Intervention, Klanginstallation bis zu Multimedia.

Das ZK/U Berlin freut sich auch auf die Wiedereröffnung der Bauschilderung _ Urbane Bühne und begrüßt Threads Radio / Sisu & Field Conspiracy für ein partizipatives Musikformat ab 16 Uhr.

Wir freuen uns auf die Gelegenheit, die Künstler:innen, Kurator:innen und Researcher-in-Residence zu treffen und den Raum und die Umgebung des ZK/U zu öffen, Fragen zu stellen, zu diskutieren und sich über laufende Projekte und künstlerische Praktiken auszutauschen.

 

TEILNEHMENDE KÜNSTLER:INNEN

Laura Besançon / Regina Diaz / Carmel Keren / Elham Khattab / Jinyoung Kim / Yara Mekawei / Luvuyo Equiano Nyawose / Luuk Smits / Threads Radio & Sisu & Field Conspiracy

Teilnehmende Künstler*innen

Lo Moran

Difference is a Field

Luuk Smits

Extension to the source

Laura Besançon

Collective Outcomes

Carmel Keren

Gendered Urban Landscapes (GUrL)

Luvuyo Equiano Nyawose

Looking Past

Elham Khattab

Between the growth of Digital Art in North Africa, the Middle East, and the Diaspora in the time of the pandemic.

Jinyoung Kim

Recitation

RE DIAZ SALGADO

EVICTIONS