Timeline

OPEN FORM // Neu denken

(c) Diana Mammana, 2019

.. sucht Stadtentdecker*innen

Was bedeutet deine Straße, dein Kiez, deine Stadt für dich? 

Wir sammeln Vorstellungen, Imaginationen, Stimmungen, Unsichtbarkeiten und Meinungen zur Bedeutung von urbanen Räumen in Berlin. Um uns der Stadt als Raum der Wissensproduktion zu nähern, nutzen wir die Stadt als playground. Dafür haben wir das Spiel kiezmindarchive entwickelt. Wir spielen, produzieren neues Wissen, neue Erfahrungen und neue Perspektiven. Die Praxis des Spielens dient uns dabei als Forschungsmethode. 

Du willst mitmachen? Dann lass uns zusammen um die Häuser ziehen, und spielen! 

Alles was du brauchst:  ca. 2 h Zeit und ein Smartphone!

Im Anschluss an das Spiel gibt es eine Diskussion mit Diana Mammana (M.A. Europäische Ethnologie, HU Berlin), die sich im Rahmen ihrer Masterarbeit mit dem Forschungsfeld der Stadtanthropologie auseinandersetzt.

Spiel-Termine: 
Sa: 15.06. 14:00-16:00 (Haus der Statistik) 
Sa: 06.06. 14:00-16:00 (Haus der Statistik) 
Treffpunkt ist immer um 14 Uhr vor der Werkstatt Haus der Statistik, Karl-Marx-Allee 1

Für die Teilnahme schreib’ eine Mail an: kiezmindarchive(at)gmail.com 

Kiezmindarchive wurde entwickelt von Studenten der Humboldt Universität (Institut für Europäische Ethnologie) in Zusammenarbeit mit ZK/U – Zentrum für Kunst und Urbanistik im Rahmen des Projekts “Open-Form neu denken”.

Wir freuen uns schon!