Projects

Haus der Statistik

Zentrum für Geflüchtete, soziale, künstlerische und kreative Aktivitäten

Fortlaufend

Gemeinsam mit Raumlabor Berlin, AbBa und den Berliner Atelierbeauftragten hat das ZK/U 2015 eine Arbeitsgruppe zur Rettung und Revitalisierung des "Hauses der Statistik" am Berliner Alexanderplatz ins Leben gerufen. Die ursprüngliche DDR-Struktur des Gebäudes mit über 40.000 Quadratmetern Nutzfläche soll zu bezahlbarem Wohnraum für Flüchtlinge und Arbeitsraum für Kunst, Kultur und Bildung werden. Meeting-Bereiche, Co-Living und Co-Working-Ansätze schaffen gegenseitige Synergien der Integration zwischen den Protagonisten und der Nachbarschaft. Das Haus könnte ein Prototyp werden, der eine innovative und integrative Praxis darstellt, indem es Kultur, Bildung und soziales Engagement unter einem Dach vereint.

Um eine Rechtsform für eine vertragliche Zusammenarbeit mit potentiellen Partnern zu haben, ging 2016 die Entwicklungsgenossenschaft ZKB ZUsammenKUNFT Berlin eG  – Genossenschaft für Stadtentwicklung aus der Initiative hervor.

Seit Januar 2018 ist die ZKB eG der zivilgesellschaftliche Teil der sogenannten Koop5. Gemeinsam mit der Senatsverwaltung, dem Bezirksamt Berlin-Mitte und den landeseigenen Gesellschaften WBM und BIM  arbeiten wir an der gemeinwohlorientierten Entwicklung des Haus der Statistik.

www.hausderstatistik.org

Zur möglichen Teilnahme bitte Formular ausfüllen und der Initiative Haus der Statistik zusenden.