Bewerben

Bei Interesse bitten wir um eine kurze schriftliche Stellungnahme, warum Du ein Praktikum beim ZK/U machen möchtest und einen Lebenslauf an:

events@zku-berlin.org für ein Praktikum im Veranstaltungsbereich

internships(at)zku-berlin.org für ein Praktikum im Artist-in-Residence Programm

Praktikum im Veranstaltungsbereich

 

Praktikumszeitraum: ab sofort | mindestens 4 Monate in Vollzeit

Voraussetzung: Pflichtpraktikum im Rahmen eines Studiums bzw. vorhandene Förderung

Wen wir suchen:

Wir suchen laufend aufgeweckte, strukturiert arbeitende und kreative PraktikantInnen, die uns bei der Koordination von Fremdveranstaltungen in unserer Location und der Produktion eigener Veranstaltungen (z.B. Gütermarkt, Speisekino) tatkräftig unterstützen.

Wer wir sind:

Das Zentrum für Kunst und Urbanistik (ZK/U) ist ein vom Künstlerkollektiv KUNSTrePUBLIK gegründeter, unabhängiger Denk- und Produktionsraum inklusive Künstlerresidenz im ehemaligen Güterbahnhof Berlin-Moabit. Neben Workshops, Konferenzen, Konzerten und Ausstellungsprojekten werden hier unterschiedlichste, mitunter experimentelle Formate erprobt.

Das ZK/U vermietet die vier Eventbereiche Halle, Gewölbekeller, Terrasse und Konferenzraum an Externe und Kooperationspartner für verschiedenste Veranstaltungen.

Deine Aufgaben bestehen darin, ...

... die Event-Koordination (Kommunikation mit Veranstaltern, Erstellung von Angeboten, Rechnungen, Mietverträgen) zu unterstützen und administrative Tätigkeiten zu meistern;

… redaktionelle Beiträge für Homepage, Social Media und Printmaterialien zu verfassen;

… mit unseren Partnern und Medien im Dialog zu stehen;

… die Kommunikations- und Marketingstrategie weiterzuentwickeln

… bei den Vorbereitungen für Veranstaltungen mit anzupacken

Du...

… bist ein ideenreiches Organisationstalent

… bist nicht ganz unerfahren im Organisieren von Veranstaltungen (und/oder studierst Kultur-/Eventmanagement)

… hast Spaß am Verfassen guter und mitreißender Texte

… besitzt sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

… verstehst, was es bedeutet, ein Admin von Social-Media-Profilen zu sein

… besitzt einen sicheren Umgang mit Word und Excel (bzw. Google Drive)

… bringst bestenfalls Erfahrung im Umgang mit InDesign und Photoshop und eine Affinität zu Veranstaltungstechnik mit

… bist zeitlich flexibel und kannst gelegentlich auch am Wochenende Präsenz zeigen

Wir bieten dir...

...ein spannendes und internationales Team bestehend aus Künstlerkollektiv, Architekten und Stadtplanern, sowie engagierten Kreativen aus der Kunst- und Kulturszene;

...einen Einsatzort im unterschätzten Moabit mit Sonnenschein-Blick von unserer Terrasse auf Containerverladende Kräne vom Westhafen;

...vegetarisches gemeinsames Mittagessen;

...freien Eintritt zu allen Veranstaltungen des ZK/U

Bei Interesse melde dich bei Luisa Traumann unter: events(at)zku-berlin.org

Praktikum

Praktikum in der Koordination / Gütermarkt / Güterverkehr / Speisekino


Praktikumszeitraum
: April - Oktober 2017 /  6 Monate in Vollzeit

Voraussetzung: Pflichtpraktikum im Rahmen eines Studiums bzw.  vorhandene Förderung

Wen wir suchen:

Wir suchen laufend aufgeweckte, strukturiert arbeitende und kreative PraktikantInnen, die uns bei der Koordination von der Produktion eigener Veranstaltungen/Formaten (Gütermarkt, Güterverkehr, Speisekino) tatkräftig unterstützen.

Wer wir sind:

Das Zentrum für Kunst und Urbanistik (ZK/U) ist ein vom Künstlerkollektiv KUNSTrePUBLIK gegründeter, unabhängiger Denk- und Produktionsraum inklusive Künstlerresidenz im ehemaligen Güterbahnhof Berlin-Moabit. Neben Workshops, Konferenzen, Konzerten und Ausstellungsprojekten werden hier unterschiedlichste, mitunter experimentelle Formate erprobt.

Der Gütermarkt ist ein hybrid Markt welcher lokale Handwerker, DIY-verrückte und Trödelverkäufer zusammenbringt, um so mögliche sozial-ökonomische Handlungsmodelle auf lokalen Ebene zu entwickeln. Er schließt unterschiedlichste vor Ort spezifische Dienstleistungen ein und bietet Räume für allerlei Wege des Handelns und Experimentieren. Vorstellungskraft, soziale Kritik und produktiver Austausch sind wichtige Bestandteile der kontinuierlichen “Stadtentwicklung” und Veränderung in Moabit. Über den Handel von Gütern hinaus, fördert der Gütermarkt alternative Wege und Pilotprojekte des Wissensaustausches, mit dem Ziel als lokale Plattform für kritische Stadtpädagogik und Nachbarschaftsentwicklung zu dienen. Als wiederkehrende Veranstaltung können Nachbarschaftsinitiatien, Vereine und Wissbegierige auf dem Gütermarkt ihre Produkte/Dienstleistungen präsentieren, testen und mit unserer Hilfe überarbeiten. Für alle, die keine Lust auf eine kritische Auseinandersetzung haben – bieten wir neben Workshops, Hosen- Toaster und Fahrradreparatur vor Ort genussvolle Livemusik und kulinarische Köstlichkeiten aus der Nachbarschaft.

Der Güterverkehr ist eine neue Produktions- und Kommunikationsplattform im Zentrum für Kunst und Urbanistik (ZK/U). Hier werden kooperative Formen der Herstellung von Produkten getestet. Nach dem Vorbild der vor-industriellen Manufaktur, kooperieren verschiedene Gewerke mit dem Ziel ein qualitativ und quantitativ hochwertiges Ergebnis mit einer lokalen Identität zu erzielen. An regelmäßigen Terminen kommen handwerkliche Experten und lokale Akteure zusammen - Mitmacher’ werden zu ‘Ko-Produzenten’. Sie kommunizieren, produzieren und decken die sozialen und materiellen Bedürfnisse des Kiez. Neben den sinnstiftenden Aspekten gemeinsamer Arbeit, versteht sich der Güterverkehr als eine Lernplattform auf der - ganz nebenbei - ein materieller Mehrwert geschaffen wird. Die entstehenden Produkte sind Artefakte einer neuen Stadtgesellschaft, Portraits unserer Zeit, die die Möglichkeiten von Subsistenzwirtschaft, Solidarität, Glück durch Handwerk und kooperativer Arbeitsformen aufzeigen.

Das Speisekino ist ein kulinarisch-cinematisches Mix-together, das regelmäßig jeden Freitag im ZK/U stattfindet.

Deine Aufgaben bestehen darin, ...

... die Event-Koordination zu unterstützen und administrative Tätigkeiten zu meistern;

… redaktionelle Beiträge für Homepage, Social Media und Printmaterialien zu verfassen;

… mit unseren Partnern und Medien im Dialog zu stehen;

… die Kommunikations- und Marketingstrategie weiterzuentwickeln

… bei den Vorbereitungen für Veranstaltungen mit anzupacken

Du...

… bist ein ideenreiches Organisationstalent

… bist nicht ganz unerfahren im Organisieren von Veranstaltungen 

… hast Spaß am Verfassen guter und mitreißender Texte

… besitzt sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

… verstehst, was es bedeutet, ein Admin von Social-Media-Profilen zu sein

… besitzt einen sicheren Umgang mit Word und Excel (bzw. Google Drive)

… bringst bestenfalls Erfahrung im Umgang mit InDesign und Photoshop und eine Affinität zu Veranstaltungstechnik mit

… bist zeitlich flexibel und kannst gelegentlich auch am Wochenende arbeiten (und im Gegenzug die darauffolgenden Tage frei nehmen)

Wir bieten dir...

...ein spannendes und internationales Team bestehend aus Künstler, Architekten und Stadtplanern, sowie engagierten Kreativen aus der Kunst- und Kulturszene;

...einen Einsatzort im unterschätzten Moabit mit Sonnenschein-Blick von unserer Terrasse auf Containerverladende Kräne vom Westhafen;

...vegetarisches gemeinsames Mittagessen;

...freien Eintritt zu allen Veranstaltungen des ZK/U

Bei Interesse melde dich unter: guetermarkt(at)zku-berlin.org und bewerbe dich bis Montag 13.02.2017.

Praktikum im Bereich Residency

 

Das Zentrum für Kunst und Urbanistik sucht ab sofort einen neuen Praktikanten für die Arbeit im Office.

Das ZK/U  ist  ein neuer, unabhängiger Denk- und Produktionsraum in einem ehemaligen Güterbahnhof in Moabit, Berlin. Es versteht sich als Labor intermedialer und interdisziplinärer Aktivitäten, die sich künstlerisch und wissenschaftlich mit dem Phänomen Stadt auseinandersetzen.

Ein Praktikum im ZK/U eröffnet Einblicke in die Arbeit eines Vereins, der gleichzeitig die Trägerschaft für ein „Artist – in - Residence“ Programm mit 14 Wohnungen/Ateliers übernimmt, sowie in die Organisation und das Marketing von interdisziplinären Events.

Kernpunkte eines Praktikums im ZK/U

- Planung und Organisation des dauerhaften „Artist – in – Residence“ Programmes
- Vorbereitung, Durchführung, Nachbereitung von begleitende Veranstaltungen und Projekten
- individuelle Betreuung von Künstlern und Wissenschaftlern in engem Austausch
- Unterstützung des Bereiches Marketing und Event
- eng verschränkte Arbeit in einem internationalen Team

Vorraussetzungen

- Gute Deutschkenntnisse 
- relevantes Studienfach oder starkes persönliches Interesse an der Arbeit im ZK/U
- Interesse an Kunst und gesellschaftlichen Fragen
- schnelle Auffassungsgabe und Handlungsbereitschaft
- selbstständige und eigenverantwortliche Arbeit aus eigenem Antrieb heraus
- Vier Arbeitstaage pro Woche bei einem Praktikumszeitraum von mindestens vier Monaten
- ein Förderprogrammum, um dein Praktikum zu finanzieren (Leonardo, Grundtvig etc.) oder ein Pflichtpraktikum während eines Studiums

von Vorteil

- Indesign und/oder Photoshop Kenntnisse
- keine Scheu auch einmal anzupacken
- Im besten Falle beginnt dein Praktikum ab sofort.