OPENHAUS 27/04/2017


27 Apr 2017 | 17:00

OPENHAUS - Offene Studios, Performances, Videos, Installationen und Gespräche mit Resident*innen

Das OPENHAUS ist ein regelmäßig stattfindendes, öffentliches Format des ZK/U. Das Publikum ist eingeladen das Residenz Programm kennenzulernen und mit ihnen über ihre Projekte und Prozesse zu diskutieren.

Die Besucher*innen des diesmonatigen OPENHAUS können Erfahrungen des Ankommens auf den Spuren eines Mannes, der durch die Städte der Welt wandert, oder durch eine Performance über eine Arrestzelle des Frankfurter Flughafens, kennenlernen. Eine Diskussionsrunde lädt das Publikum zur theoretischen Auseinandersetzung mit sozialer-künstlerischer Praxis ein. Das tschechisch-slowakische Magazin Flash Art beleuchtet die internationale Kunstszene. Mittels bildender Kunst, Installationen und Videos dekonstruiert das OPENHAUS komplexe Situationen und macht globale Diskurse auf lokaler Ebene greifbar.

Verpasst nicht die Gelegenheit die Künstler*innen kennenzulernen, die Umgebung und Räume des ZK/U’s zu entdecken, Fragen zu stellen und Ideen über laufende Projekte und künstlerische Praxen auszutauschen.

Diesen Monat mit Indu Antony, Tori Abernathy, Seokkyung Han, Lianne Mol, Lýdia Pribišová, Tracey Snelling, Byungseo Yoo.

27. April 2017 19:00 - 22:30

Programm:

19:00 - 22:30 Offene Studios, Installationen & Essen
20:00 Führung
21:00 Diskussionsrunde ‘ART as/is SOCIAL’


Freier Eintritt

Facebook: https://www.facebook.com/events/238930843180433/